Aufruf zur Europawahl am 26. Mai 2019!

eu-wahl_2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Wählerinnen und Wähler,

am Sonntag, dem 26. Mai 2019, sind Sie aufgerufen, Ihre Stimme zur Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben.

Allein aus Deutschland werden 96 Abgeordnete gewählt. Sie nehmen mit Ihrer Stimmabgabe also direkten Einfluss auf die Zusammensetzung des Europäischen Parlamentes.

Die Europäische Union ist eine einzigartige Werte- und Wirtschaftsgemeinschaft, zwischen den aktuell 28 europäischen Mitgliedsstaaten mit ihren 510 Millionen Einwohnern. Die EU blickt auf eine ganz besondere Erfolgsgeschichte zurück, denn diesem Zusammenschluss haben wir die längste Friedensperiode, die es jemals auf dem europäischen Kontinent gegeben hat, zu verdanken. Die Bürgerinnen und Bürger der EU genießen das höchstmögliche Maß an Freizügigkeit. Grenzenloses Einkaufen ohne die Erhebung von Zöllen ist hier ebenso selbstverständlich wie grenzenloses Reisen, Arbeiten, Leben und Studieren.

Diese Errungenschaften können jedoch nicht mehr als selbstverständlich angesehen werden. Insbesondere die Abstimmung über den „Brexit“ macht deutlich, dass die Mitgliedschaft in der EU nicht unwiderruflich ist. 

Die EU steht damit vor großen Herausforderungen. Das Europäische Parlament ist unsere Vertretung bei der Bewältigung.

Als Samtgemeindebürgermeister und Vorsitzender des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten rufen wir Sie deshalb auf, zur Europawahl zu gehen. Nutzen Sie Ihr demokratisches Recht, die Zukunft der EU aktiv mitzugestalten und Ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.

 

Holger Falcke                                                                       Lothar Wille

Samtgemeindebürgermeister                                              Vorsitzender des Samtgemeinderates

 

 

Bürgerentscheid zum Weiterbetrieb des Landhauses Hammah

Klarstellung der Formulierungen auf den Abstimmungsbenachrichtigungskarten

Selbstverständlich können Abstimmungsberechtigte, die im Abstimmungsregister eingetragen sind, auch in den auf ihren Abstimmungsbenachrichtigungskarten abgedruckten Abstimmungsräumen am Sonntag, dem 26.05.2019 in der Zeit von 08:00 - 18:00 Uhr abstimmen. Wir bitten das redaktionelle Versäumnis eines weiteren ausdrücklichen Hinweises auf den Abstimmungsbenachrichtigungskarten zu entschuldigen. Nähere Informationen entnehmen Sie der Abstimmungsbekanntmachung.

Gedenkminute in Hamelwörden für ermordete Frau

Die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade und Susanne Decker-Michalik vom Frauenwerk der ev.-luth. Kirche rufen gemeinsam zu einer Mahnwache und Gedenkminute für die am vergangenen Freitag ermorderte Frau, die Opfer häuslicher Gewalt wurde, auf.

Treff ist Montag, 27.05., um 18.30 Uhr vor der Kirche in Hamelwörden.

Es handelt sich um den zweiten Fall von häuslicher Gewalt in Nordkehdingen innerhalb von 8 Wochen.Erst Mitte März war eine junge Nordkehdingerin, Mutter von zwei Kindern, von ihrem Ehemann auf der Flucht in Rinteln umgebracht worden.

Traurige Wahrheit: In Deutschland wurden 2017 insgesamt 367 Frauen Opfer häuslicher Gewalt mit tödlichem Ausgang.

Suedlink-Infomarkt

tennet

Das SuedLink-Projektteam lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Infomarkt am 19. Juni 2019, 16.00 bis 19.00 Uhr im Parkhotel Stader Hof (21682 Stade, Schiffertorsstraße 8). Die offizielle Einladung finden Sie hier.

Allesamt-Gemeinde-Fest am 29. Juni 2019

allesamt-gemeinde-fest_logo

Fünf Jahre Fusion und neue Identität als Allesamt-Gemeinde sind Grund genug zu feiern. Nach dem Erfolg 2017 organisiert nun das Standortmarketing bereits zum zweiten Mal ein „Allesamt-Gemeinde-Fest“ mit Bühnenprogramm und Infoständen rund um das Rathaus.

Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke lädt Sie allesamt herzlich ein, sich von der Vielfalt der Allesamt-Gemeinde Oldendorf-Himmelpforten zu überzeugen. Kommen Sie am 29. Juni 2019 von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Bürgerpark und in das Rathaus in Himmelpforten!

Auf der Bühne zeigen Voltigier- und Kindergartenkinder sowie verschiedene Chöre, Musiker und Tänzer ihr Können.

Von Grundschülern bis Senioren beteiligen sich über 25 verschiedene Vereine und Organisationen mit vielerlei Informationen und Aktionen.

Kunst- und Bilderausstellungen, Torwandschießen, Lichtpunktanlagen mit Gewehr und Pistole, Glücksraddrehen, Büchermarkt und Feuerwehrfahrzeuge laden zum Staunen und Mitmachen ein. Hüpfburg, historisches Karussell und Kinderschminken werden den Jüngsten die Zeit vertreiben.

Landfrauen verwandeln für die Zeit das Sitzungszimmer im Rathaus in ein „Landfrauen-Café“. An vielen Vereinsständen wird für das leibliche Wohl gesorgt. Von Bratwurst, Frikadellen, Gyrosbrötchen und Pommes bis Popcorn, Waffeln und Eis ist für jeden Geschmack etwas dabei. Beim „Smarter ohne Kater“ werden alkoholfreie Cocktails gemixt.

Das Rathausteam hat für diesen Tag ein Preisausschreiben vorbereitet. Hier werden attraktive, regionale Preise verlost. Außerdem stehen die Bürotüren im Rathaus offen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten gerne Fragen zur täglichen Arbeit und zu fünf Jahre Fusion. Seien Sie gespannt, was im Rathaus zu entdecken und zu erfahren ist.

Der Samtgemeinderat bzw. die Mitgliedsgemeinden werden sich anlässlich des Fusionsjubiläums aktiv am Allesamt-Gemeinde-Fest beteiligen. Mehr wird noch nicht verraten.

Seien Sie beim Allesamt-Gemeinde-Fest am 29.06.2019 dabei!

Jetzt die Ausweise kontrollieren!

OLAV

Ferienzeit ist Reisezeit! Mit gültigen Ausweisdokumenten entspannt in den Urlaub starten!

Die Tage werden länger und die Temperaturen angenehmer. Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt für viele auch die Vorfreude auf den langersehnten und wohlverdienten Urlaub.

Ob ein entspannter Hotelurlaub in Spanien oder der abenteuerliche Backpacking-Trip in Übersee, bei einer Reise muss vieles bedacht werden.

Sie haben alle Vorbereitungen getroffen und an alles gedacht?

Nicht selten kommt es dann aber zum großen Schreck direkt vor dem Urlaub!

Kurz vor der Abreise stellen Sie fest, dass Ihre Ausweisdokumente abgelaufen sind. In diesen Fällen sind Hektik und Stress vorprogrammiert.

Das muss nicht sein!

Prüfen Sie jetzt schon die Gültigkeitsdauer Ihres Personalausweis oder Reisepasses und starten Sie entspannt in Ihre schönste Zeit des Jahres!

Für die Beantragung neuer Ausweisdokumente wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerbüros im Rathaus Himmelpforten und im Bürgerhaus Oldendorf.

Online-Marktplatz für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

logo_onlinemarktplatz

Die Gewerbevereine Himmelpforten und Oldendorf sowie der Tourismusverein Himmelpforten haben einen neuen, gemeinsamen Internetauftritt. Hiermit wird allen Einzelhändlern, Handwerksbetrieben, Freiberuflern und Vereinen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten eine gemeinsame Online-Plattform zur Verfügung gestellt. Entstanden ist mit diesem Gemeinschaftsprojekt ein Marktplatz für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, der umfassende Informationen bereithält. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelforten hat daher dieses Projekt bereitwillig gefördert. Bestandteil der Plattform "hier-sind-wir.de" sind Kurz-Porträtseiten aller Teilnehmer. Der virtuelle Marktplatz schafft für Bürger, Vereine und Unternehmen aus der Samtgemeinde somit wie früher der "echte" Marktplatz eine Plattform für Begegnung, Austausch und Information.

Schauen Sie sich um auf dem Marktplatz der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten unter www.hier-sind-wir.de 

Handlungsstrategie Barrierefreiheit in der LEADER-Region Kehdingen-Oste

logo_barrierefreiheit

Die LEADER-Region Kehdingen-Oste -zu der auch die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gehört- lässt momentan einen Leitfaden zum Abbau von Barrieren erstellen. Alltägliche Ziele sollen für alle Menschen gut erreichbar und nutzbar sein. Typische Barrieren aus der Perspektive unterschiedlicher Menschen, mit und ohne Behinderungen, anhand von Beispielen und Erlebnissen aufgezeigt werden. Kennen Sie eine typische Barriere? Dann teilen Sie diese mit. Den entsprechenden Flyer finden Sie noch bis 26. Mai 2019 im Rathaus. Lieber online? Unter www.tollerort-hamburg.de können Sie Ihre Barriere direkt eingeben und ein Foto hochladen. Unter allen Einsendungen wird der Eintritt in das Natureum Niederelbe für zwei Personen verlost.

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb "Barrieren gesucht!" und die Handlungsstrategie Barrierefreiheit auf der Homepage der LEADER-Region Kehdingen-Oste oder beim beauftragten Planungsbüro TOLLERORT.

Planfeststellungsverfahren "Sandabbau Hammah III"

Olden-Himm
Die amtliche Bekanntmachung zum wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren nach § 68 Wasserhaushaltsgesetzt und § 108 ff Nieders. Wassergesetz zum Abbau von Sand "Hammah III" finden Sie hier - bitte klicken!.

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten fördert Sportstättenbau

Sportbauförderung

Der Samtgemeinderat hat im Bewusstsein, dass die sportlichen Aktivitäten den Zusammenhalt der Gesellschaft stärken und einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge leisten, in seiner Sitzung am 24.07.2014 neue Richtlinien für die Förderung von Baumaßnahmen im Bereich des Sports beschlossen.

Mit den Sportbauförderungsrichtlinien wurde die Grundlage geschaffen, den hiesigen Vereinen bei der Realisierung kostenintensiver Sportbauinvestitionen ab einem Kostenvolumen von 10.000,00 € eine Zuwendung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten i.H.v. 20% der Eigenleistungen (Investitionen/ Zuwendungen Dritter) zu gewähren. Zu den Richtlinien geht es hier...

Bürger-Informationsbroschüre

In der Bürgerbroschüre finden Sie alle Informationen zur Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten.

In Papierform ist die Bürgerbroschüre im Rathaus Himmelpforten und Bürgerhaus Oldendorf erhältlich.

Christkinddorf Himmelpforten

Hier geht´s zum Christkinddorf....

LEADER-Region Kehdingen-Oste

Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist Teil der LEADER-Region Kehdingen-Oste. In der Zeit von 2014-2020 fließen 2,4 Mio. Euro Förderung aus der EU in diese Region. Erfahren Sie mehr darüber unter www.leaderregion-kehdingen-oste.de

weiter

Mediathek

Die Imagefilme der Agentur nordsehen.tv finden Sie hier...

weiter