E-Mobilität hält Einzug in die Samtgemeinde-Verwaltung

img_1772

Die Dienstfahrten der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sind ab sofort klimafreundlich. Der Benziner hat ausgedient. Hinterm Bürgerhaus in Oldendorf steht jetzt ein E-Auto an der Ladesäule. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, dass sie nun die Strecken in der Samtgemeinde und im Landkreis klimaschonender zurücklegen können.

Bei der Fahrzeugübergabe bedankt sich Samtgemeindebürgermeister Falcke beim Verkaufsleiter des Autohauses, Herrn Mense, dass der im Sommer bestellte Wagen, entgegen aller Prognosen einer langen Wartezeit, nun doch vor der Weihnachtszeit in Empfang genommen werden konnte. Herr Falcke ist sich der Vorbildrolle der Samtgemeinde bewusst und hat sich ausdrücklich für ein Dienstfahrzeug mit E-Antrieb entschieden.

So ist der Verwaltungschef auch nach einer Probefahrt mit dem E-Auto von dieser Technologie begeistert, verzichtet aber zugunsten des Standortes Oldendorf auf die Mitnahme des Neuwagens nach Himmelpforten. Stattdessen ist dort am Rathaus jetzt der alte Dienstwagen mit Erdgasantrieb stationiert. „Mit Erdgasantrieb und E-Mobilität sind wir jetzt bei den Dienstfahrten auf dem richtigen Weg und leisten einen kleinen Beitrag für den Klimaschutz,“ ist sich Herr Falcke sicher. Und sobald es erschwingliche Elektrofahrzeuge mit größeren Reichweiten auf dem Markt gibt, wird auch das alte Dienstfahrzeug durch ein E-Auto ersetzt.

Estorfer Straße zeitweise gesperrt

Kranenburg

Im Zuge der Bauarbeiten im "Windpark Kranenburg" kommt es bei Kranarbeiten zu beiden Seiten der Kranstellfläche zu zweitweisen Absperrungen der Estorfer Straße (Gemeindeverbindungsstraße zwischen Kranenburg und Estorf).

Dieses dient zum Schutz und zur Sicherheit von Unbeteiligten und Schaulustigen sowie zur Arbeitssicherheit der vor Ort anwesenden Arbeiter.

Die Erreichbarkeit aller Grundstücke für die Landwirte wird durch diese Maßnahme nicht beeinträchtigt.

Bürger-Informationsbroschüre

In der Bürgerbroschüre finden Sie alle Informationen zur Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten.

In Papierform ist die Bürgerbroschüre im Rathaus Himmelpforten und Bürgerhaus Oldendorf erhältlich.

Online-Marktplatz

Ein gemeinsamer Internetauftritt informiert über Einzelhändler, Handwerksbetriebe, Freiberufler und Vereine in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten.

Schauen Sie sich um auf dem Online-Marktplatz unter www.hier-sind-wir.de

Christkinddorf Himmelpforten

Hier geht´s zum Christkinddorf....

LEADER-Region Kehdingen-Oste

Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist Teil der LEADER-Region Kehdingen-Oste. In der Zeit von 2014-2020 fließen 2,4 Mio. Euro Förderung aus der EU in diese Region. Erfahren Sie mehr darüber unter www.leaderregion-kehdingen-oste.de

weiter

Mediathek

Die Imagefilme der Agentur nordsehen.tv finden Sie hier...

weiter