Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Reinigungskraft

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sucht zum nächstmöglichen Termin
 
eine Reinigungskraft

für die Friedhofskapellen in Behrste, Estorf, Gräpel und Oldendorf.
 
Die Tätigkeit soll im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob) ausgeübt werden. Das maximale monatliche Entgelt beträgt 450,00 €. Die Arbeitszeiten sind variabel und werden je nach Absprache geleistet.
 
Ihre Fragen beantworten Frau Heinsohn oder Frau Ecks, PersonaIsachbearbeitung, Tel. 04144/2099-121/123.
 
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die
 
Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
Postfach 11 40
21707 Himmelpforten
 

Stellenausschreibung Erzieherin/Erzieher

Gemeinde Himmelpforten
Die Gemeinde Himmelpforten sucht zum 01.08.2017
 
eine Erzieherin / einen Erzieher
für eine Kleingruppe im Elementarbereich
und
eine Sozialassistentin / einen Sozialassistenten
oder
eine Bewerberin / einen Bewerber mit vergleichbarer Qualifikation
zur Betreuung von Grundschulkindern im kommunalen Hort als Zweitkraft.
 
Aufgrund des stetig wachsenden Betreuungsbedarfes wird die Kindertagesstätte Himmelpforten, in der momentan Kinder in 4 Elementargruppen, einer Integrationsgruppe sowie zwei Krippengruppen betreut werden, zum 01.08.2017 um eine Kleingruppe mit maximal 10 Kindern erweitert. Die zweite Gruppe des im Jahr 2015 eingerichteten Hortes „Schülerpforte“ wird zugleich auf die Höchstzahl der zu betreuenden Kinder aufgestockt.
 
Die beiden Stellen sind unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit der/des als Erstkraft eingesetzten Erzieherin/Erziehers in der Kindertagesstätte würde 34,00 Stunden betragen. Die Zweitkraft im Hort soll mit 30,5 Wochenstunden beschäftigt werden.
 
Durch die Übertragung von zusätzlichen Aufgaben (Vertretungskraft) wäre auch die Einstellung von Vollzeitkräften denkbar.
 
Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte ?
Kindertagesstätte
  • Betreuung der Kinder (im Alter von 3 – 6 Jahren) im Sinne des konzeptionellen und organisatorischen Rahmens des Trägers und der Einrichtung
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
Hort
  • Individuelle Betreuung der Grundschulkinder nach der Schulzeit
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
Worauf kommt es an ?
Sie haben die für die Stelle als Erst- oder Zweitkraft erforderliche Ausbildung abgeschlossen, haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und suchen einen neuen Aufgabenbereich, in dem Sie Ihre Einsatzbereitschaft und Ihr Engagement unter Beweis stellen können und bringen folgende Kompetenzen mit:
  • Soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Einfühlungsvermögen, Motivationsfähigkeit
  • Methodische Kompetenz, Kreativität, Organisationstalent
  • Persönliche Eigenschaften, Engagement, gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, möglichst Erfahrung in der Hortbetreuung
Was wird geboten ?
  • Tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (Erzieherin/Erzieher: EG S8a TVöD SuE / Zweitkraft: EG S3 TVöD SuE) sowie den sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung)
  • Eine sehr anspruchsvolle und interessante Aufgabe.
 
Ihre Fragen zu den Stellen beantwortet Frau Ecks, Personalsachbearbeitung, Tel.: 04144/2099-123. Konkrete Auskünfte zur Kindertagesstätte Himmelpforten erhalten Sie direkt bei der Leitung der Einrichtung (Tel.: 04144/230419). Für Details über den Hort steht Ihnen die dortige Leitung ebenfalls zur Verfügung (Tel: 04144/6981708).
 
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. April 2017 an die
Gemeinde Himmelpforten
Postfach 11 40, 21707 Himmelpforten

Stellenausschreibung im Bundesfreiwilligendienst (BFDG)

BFD
Die Gemeinde Himmelpforten sucht
 
zum 01.08./01.09.2017
 
eine Absolventin / einen Absolventen für den Bundesfreiwilligendienst im Hort und in der kommunalen Kindertagesstätte.
 
Gesucht werden sozial engagierte Personen, die in der kommunalen Kindertagesstätte das Personal bei der Arbeit mit Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren unterstützen, sowie im Hort bei der täglichen Betreuung von Kindern im Grundschulalter helfen.
 
Der Bundesfreiwilligendienst wird in 12 zusammenhängenden Monaten absolviert und ist grundsätzlich als Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zu leisten. Während des Dienstes erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300,00 € und ergänzende Leistungen (z.B. Verpflegungskostenzuschuss) in einer Gesamthöhe von 251,00 €. Zusätzlich entrichtet die Gemeinde Himmelpforten während der gesamten Dauer des Dienstes die Beiträge in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung für sie. Die Kosten für die Teilnahme an ansprechenden und thematisch passenden Seminaren, die verpflichtend sind, werden ebenfalls übernommen. Außerdem steht den Freiwilligen der gesetzlich vorgeschriebene Urlaub zu.
 
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Frau Ecks oder Frau Heinsohn, unter den Telefonnummern 04144/20 99 – 123, oder auf der Internetseite des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (www.bafza.de).
 
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die
 
Gemeinde Himmelpforten
Postfach 11 40
21707 Himmelpforten
 

 

Straßenplan Oldendorf-Himmelpforten

Stadtplan anzeigen